Read e-book online Außenseiter in der Wissenschaft: Pioniere – Wegweiser – PDF

By Franz M. Wuketits

ISBN-10: 3662453320

ISBN-13: 9783662453322

ISBN-10: 3662453339

ISBN-13: 9783662453339

Dilettanten, Grenzgänger, Querdenker, unerwünschte Reformer - in der Wissenschaftsgeschichte sind sie vielfach vertreten, als Außenseiter, die mit unkonventionellen Ideen die Wissenschaft bereichert haben. Johannes Kepler und Paracelsus, Charles Darwin und Alexander von Humboldt, Alfred Wegener, Barbara McClintock und Hoimar von Ditfurth - ihnen und vielen anderen Forschern und Gelehrten ist gemeinsam, dass sie Neuland betreten oder sich mit Problemen in Disziplinen befasst haben, die nicht ihre eigenen waren. Sie waren Abenteurer, "Amateure" (im besten Sinn des Wortes), haben herrschende Paradigmen in Frage gestellt, außerhalb der jeweils etablierten Wissenschaft geforscht oder einfach einen ungewohnten Blickwinkel eingenommen. Viele von ihnen sind bei ihren Zeitgenossen auf Argwohn und Ablehnung gestoßen, ignoriert oder bekämpft worden und haben erst nach ihrem Tod die ihnen gebührende Anerkennung gefunden (wovon sie dann nichts mehr hatten).

Dieses Buch portraitiert Wissenschaftler aus mehreren Jahrhunderten, die als Außenseiter gewirkt, letztlich aber der Wissenschaft unverzichtbare Dienste erwiesen haben. Es handelt von sehr verschiedenen - teils tragischen - Schicksalen und zeigt, dass die Wissenschaft von unterschiedlichen Temperamenten lebt. Auf sehr intestine lesbare Weise liefert der Autor damit nicht nur einen Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte, sondern gibt auch Einblicke in den Wissenschaftsbetrieb einst und jetzt und hilft, manche Vorurteile zu beseitigen, die sich nach wie vor um die Wissenschaft ranken. Das Buch ist daher keine bloße Sammlung interessanter (wissenschaftlicher) Biographien, sondern auch ein bemerkenswerter kritischer Beitrag zum Verständnis der Wissenschaft insgesamt, deren Entwicklung sich nicht geradlinig, sondern als Zickzackweg vollzieht.

Außenseiter sind dabei unerlässlich.

_____

Wie in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens treten auch in der Wissenschaft immer wieder Außenseiter in Erscheinung. Sie wollen entweder von außen Ideen in die Wissenschaft hineintragen oder gehören zum jeweils etablierten Wissenschaftsbetrieb, vertreten aber Theorien, die ihrer Kollegenschaft suspekt sind. Von "echten Spinnern" abgesehen, die meist schnell als solche entlarvt werden, sind sie mutige, eigensinnige, selbstbewusste und hartnäckige Forscher, die gegen den Strom schwimmen und wichtige Beiträge zum Fortgang der Wissenschaft leisten. In vielen Fällen wird ihre Bedeutung allerdings erst spät erkannt.

Das Buch stellt 35 Außenseiter der Naturwissenschaften aus mehreren Jahrhunderten vor, darunter einige sehr bekannte, aber auch manche heute weitgehend in Vergessenheit geratene Forscher und Gelehrte. Es fordert zum kritischen Nachdenken auf und kann auch als Aufruf zum Querdenken gelesen werden. Natürlich wurden und werden maßgebliche Probleme der Wissenschaft nicht nur von Außenseitern gelöst, aber wie die Wissenschaftsgeschichte zeigt, sind Außenseiter unverzichtbar. Sie setzen sich über Konventionen hinweg, beugen sich keinem "Anpassungsdruck" und verteidigen ihre Ideen meist mit bewundernswerter Leidenschaft. Dieses für ein breites Publikum geschriebene Buch entfaltet neben vielen wissenschaftsgeschichtlichen und biographischen information ein buntes landscape von der (Natur-)Wissenschaft insgesamt.

Show description

Read Online or Download Außenseiter in der Wissenschaft: Pioniere – Wegweiser – Reformer PDF

Best german_15 books

Bernd Heesen, Wolfgang Gruber's Bilanzanalyse und Kennzahlen: Fallorientierte PDF

Ob nach HGB, IFRS oder US-GAAP bilanziert wird: Vieles in der Gewinn und Verlustrechung bzw. in der Bilanz ist eigentlich offensichtlich, aber nicht auf den ersten Blick erkennbar. Auf internationaler Ebene verliert darüber hinaus das Gesamtkostenverfahren an Bedeutung, aber für den deutschen Mittelstand ist das Gesamtkostenverfahren eindeutig „der bessere Abschluss“, da hier sowohl für den Controller als auch den Steuerberater Stärken und Schwächen und legale Eingriffsmöglichkeiten in die Bilanz schnell erkennbar werden.

Get Weiterbildung Onkologie: CME-Beiträge aus: Der Onkologe, PDF

Themen der Onkologie - für die citadel- und Weiterbildung Sie möchten sich über Änderungen, Neuerungen, aktuelle Themen oder developments Ihrer Fächer informieren? Sie wollen praxisrelevante Informationen, die anschaulich und verständlich aufbereitet sind? Sie möchten die wichtigsten Fakten Ihres Faches lernen oder noch einmal auffrischen?

Read e-book online Leben mit einem beeinträchtigten Kind: Eine PDF

Lydia Schmieder untersucht die Veränderungen für das Leben von Eltern nach der Geburt eines beeinträchtigen Kindes. Die Autorin erörtert den Umgang mit solcherlei Wendepunkten aus entwicklungspsychologischer Perspektive. Grundlage der Untersuchung ist das besonders reichhaltige, aber selten genutzte Datenmaterial elterlicher Selbstberichte.

New PDF release: Geschichte der Geologie in Deutschland

Seit der Antike haben Gelehrte Gesteine und Fossilien beobachtet und gedeutet. Die Geologie als Wissenschaft gibt es seit über 2 hundred Jahren. Ideen und Methoden wurden von jeder iteration weiterentwickelt. Manche Vorstellungen, die uns heute lächerlich vorkommen, sind überwunden, der Streit zwischen Neptunisten und Plutonisten ist geschlichtet.

Additional resources for Außenseiter in der Wissenschaft: Pioniere – Wegweiser – Reformer

Sample text

So wie in anderen Lebensbereichen werden auch in den Wissenschaften Rituale praktiziert, zu denen nicht jeder zugelassen ist. Auch Wissenschaftler bilden, wenn man so will, Konklaven. Zu erwähnen wäre in dem Zusammenhang etwa die älteste englische Akademie der Wissenschaften, die Royal Society in London. Im Jahr 1660 zur Förderung des Wissens über die Natur gegründet, versammelt sie stets einen erlesenen Kreis von Mitgliedern. Wer einmal den Zutritt zu einem solchen Konklave hat, darf ihm oft auch über den Tod hinaus angehören und wird an einem exquisiten Ort beigesetzt.

Im vorliegenden Buch werden wir einige von ihnen kennenlernen, „Gratwanderer“ eben, wie etwa Konrad Gesner, Johannes Kepler oder JeanBaptiste de Lamarck. Die Dynamik wissenschaftlicher Erkenntnis gewinnt jedenfalls erst an Leben, wenn man sie nicht bloß als einen abstrakten, der Wissenschaft inhärenten Vorgang begreift, sondern ihren Akteuren, den Wissenschaftlern selbst, gebührende Beachtung schenkt. 22 Außenseiter in der Wissenschaft Wissenschaft lebt von unterschiedlichen Temperamenten „Unter einer zufälligen Auswahl von tausend Wissenschaftlern wird man das gesamte menschliche Spektrum finden – gutmütig bis hinterhältig, angepaßt bis psychopathisch, zwanglos bis zwangsneurotisch, ernst bis leichtfertig, gesellig bis eremitisch.

Dass also Wissenschaftler Erfolg haben wollen, sollte niemanden überraschen. In keinem Bereich unseres Lebens 2 Wissenschaft: Zickzackkurs auf dem Weg zum Wissen 29 wird Erfolglosigkeit gefördert; Leute, die fortgesetzt von einer Panne in die andere stolpern, finden ihren Platz in Slapstick-Komödien oder mitunter (schon weniger lustig) in psychiatrischen Kliniken, und niemand ist willig, sie nachzuahmen. (Nicht die Figur, die er spielt, aber der Komödiant selbst wäre manchmal allerdings nachahmenswert.

Download PDF sample

Außenseiter in der Wissenschaft: Pioniere – Wegweiser – Reformer by Franz M. Wuketits


by Anthony
4.1

Rated 4.95 of 5 – based on 24 votes